Das Garten Chinaschilf ist in unseren Gärten gern gesehen. Der unkomplizierte Asiate gedeiht bevorzugt an feuchten Standorten. Gärten, Terrassen oder Balkone verwandelt sich in grüne Oasen und das Garten Chinaschilf kann auch in Töpfen oder Kübeln angepflanzt werden. Am Teichrand ist ein idealer Standort. Sie können die Pflanze aber auch im Beet unterbringen und entsprechend häufig bewässern. Ein durchlässiger und nährstoffreicher Boden sollte vorhanden sein. Staunässe ist zu vermeiden.

Wuchs

Miscanthus sinensis wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 - 1,2 m und wird bis zu 50 - 80 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

Das Garten-Chinaschilf weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Juni, August - Mitte November.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Juni.

Blüte

Zauberhafte Blüten in verschiedenen Farben.

Laub

Das Garten-Chinaschilf ist sommergrün.
Seine linealen Blätter sind mittelgrün.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp: Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.

1A Garten Fink verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert